The Jelly Jam

Jelly Jam, The, amerikanische Progressive-Rock-Band, 2000 aus der Band Platypus hervorgegangen.

Bandbiografie

Der Gitarrist Ty Tabor (* 1961) von der Progressive-Metal-Band King’s X, der Bassist John Myung von Dream Theater (* 1967) und der Schlagzeuger Rod Morgenstein (* 1953) von den Dixie Dregs hatten gemeinsam mit dem Keyboard-Spieler Derek Sherinian (* 1966), zuvor bei Dream Theater, die Band Platypus gebildet. 2000 verließ Sherinian die Formation, die dann als Trio unter dem Namen The Jelly Jam ihre Arbeit fortsetzte. Da die Band weniger als Konkurrenz zu den Bands gedacht ist, in denen die Musiker ansonsten engagiert sind, erscheinen nur sporadisch CDs. Das Debütalbum legten die Musiker 2002 vor, 2004 erschien ein zweites.
The Jelly Jam stellt so etwas wie die »Feierabend-Band« ansonsten in anderen Bands stark geforderter Musiker dar. Tatsächlich ist die Musik, die The Jelly Jam auf den beiden Alben vorführte, zwar instrumental durchaus virtuos, insgesamt sind die Stücke aber nicht derartig kompliziert arrangiert wie etwa bei Dream Theater, oder auf Improvisation ausgerichtet wie manch eine Komposition bei den Dixie Dregs. Vielmehr favorisieren die drei Musiker einen gut gespielten Mainstream Rock.



Diskografie

The Jelly Jam (2002)
The Jelly Jam 2 (2004)



Stichwort

Dream Theater