Corinne Bailey Rae

Bailey Rae, Corinne, britische Sängerin und Song-Schreiberin, * Leeds (West Yorkshire) 26. 2. 1979.

Corinne Bailey Rae lernte als Kind Violine und sang in verschiedenen Kirchenchören. Während ihrer Schulzeit gründete sie mit anderen Musikerinnen die Band Helen, die es zu regionaler Bekanntheit und einem Vertrag mit der Plattenfirma Roadrunner Records brachte. Bevor es jedoch zu Plattenaufnahmen kommen konnte, zerbrach die Band. Corinne Bailey Rae, unschlüssig über ihre weitere musikalische Karriere, nahm ein Literaturstudium an der University of Leeds auf, sang nebenbei aber in einem Jazzclub Jazz- und Soulsongs. Auch war sie an Plattenaufnahmen der Funkband The New Mastersounds und der R&B-Formation The stiX beteiligt; die Veröffentlichung der daraus resultierenden Platten brachten ihr dann einen Vertrag mit der EMI ein. Die erste Single »Like a star« erschien 2005, das 2006 folgende Album »Corinne Bailey Rae« ist eines der erfolgreichsten Debütalben der britischen Popmusik. Corinne Bailey Rae ist überhaupt erst die vierte Frau, deren Debütalbum auf der ersten Position der Charts verzeichnet wurde. Ähnlich erfolgreich war auch die im Februar 2006 ausgekoppelte Single »Put your records on«. Einem breiteren europäischen Publikum bekannt wurde Corinne Bailey Rae dennoch erst gegen Ende 2006.

Ähnlich wie die Kompositionen von Norah Jones changieren die Songs von Corinne Bailey Rae zwischen Soul, Jazz und Folk; allemal stehen jeweils die Melodie und die handwerkliche instrumentale Gestaltung im Vordergrund. In diese Vorgaben fügt sich Corinne Bailey Rae mit einem sehr entspannten Gesangsstil bruchlos ein.

Diskografie

Corinne Bailey Rae (2006)
The Sea (2010)
The Love (2011)
The Heart Speaks in Whispers (2016)

Weblinks

www.corinnebaileyrae.com (Offizielle Website der Sängerin Corinne Bailey Rae)