Gobo

Gobo, Abkürzung von Graphical Optical Blackout, Lichttechnik, kleine Metallscheibe, in die ein Muster gestanzt ist, um auf einer Projektionsfläche ein Muster aus Licht zu erzeugen; Gobos werden mittlerweile auch aus Glas hergestellt.

Ein Gobo ist eine Schablone, die in den Lichtkegel eines Scheinwerfers oder Projektors, bei modernen Lichtanlagen in der Veranstaltungstechnik auch in so genannte Scanner eingeschaltet werden – im einfachsten Fall also einfach vor die Lichtaustrittsöffnung des Scheinwerfers gesetzt werden. Da Metallschablonen bestimmte Formen nicht oder nur unzureichend darstellen können, bestehen Gobos mittlerweile aus einer Glasscheibe als Trägermedium, auf dem eine beliebig ausgeschnittene Metallschicht aufgebracht ist.
Gobos werden für diverse Zwecke eingesetzt, so zum Beispiel in der Lichtwerbung, bei der Namen und Logos des werbenden Unternehmens auf eine Fläche projiziert werden. Auch in Diskotheken und bei Rock- und Pop-Konzerten kommen Gobos zum Einsatz.