Pignose

Pignose, zusammengesetzt aus englisch pig für »Schwein« und nose für »Nase«, mittlerweile eigentlich Pignose-Gorilla, 1969 von Richard Edlund und Wayne Kimball entwickelter und 1972 auf den Markt gebrachter Gitarrenverstärker. Der Name bezieht sich auf das Äußere des Verstärkers, aus dessen Gehäuse der Lautstärkeregler wie die Nase eines Schweins hervorragt.

Bei dem für Übungszwecke gedachten Verstärker handelt es sich um einen Combo, Verstärker und ein Lautsprecher von 5 Zoll Durchmesser (etwa 12,5 Zentimeter) sind in einem kleinen Gehäuse untergebracht, das einerseits über ein Tragegriff verfügte, andererseits über Halte-Knöpfe für Gitarregurte. Der Verstärker benötigt für den Betrieb sechs Mignon-Batterien und wiegt dann etwas über zwei Kilogramm. Das Gehäuse ist mit einem Kofferverschluss geschlossen und kann geöffnet werden, um etwa Kabel darin zu verstauen. Die Leistung des Verstärkers beträgt lediglich fünf Watt, die einzige Regelmöglichkeit besteht in einem Lautstärkeregler.
Edlund und Kimball hatten sich für das Marketing des kleinen Verstärkers etwas Besonderes ausgedacht: Sie übergaben die erste Serie von 65 Stück an Gitarristen von Led Zeppelin, The Rolling Stones, The Beatles, The Eagles, The Who und Chicago. Die Resonanz war so gut, dass der kleine Gitarrenverstärker 1973 auf der Musikinstrumentenmesse NAMM weltweites Interesse erfuhr. 1985 verkauften Edlund und Kimball die Rechte an der Herstellung des Verstärkers, der seitdem unter dem Namen Legendary 7-100 verkauft wird, an Howard Chatt, der dem Gerät den Namen Pignose-Gorilla gab.
Unter Rockmusikern fand der kaum die Größe von drei übereinander gelegten Taschenbüchern ereichende Verstärker viel Freunde, so etwa Joe Walsh, Eric Clapton und vor allem Frank Zappa, der ansonsten keinen Hehl aus seiner Audiophilie machte, wie etwa an den Liner Notes zu »Ship Arriving To Late To Save A Drowning Witch« (1982) abzulesen ist. Viele Gitarristen allerdings nutzten den Verstärker, der über eine aus der Eingangsstufe herausführende Ausgangsbuchse verfügt, als Vorstufe für größere Verstärker.



Weblink

http://www.pignoseamps.com/ (Website des Herstellers der Pignose-Gorilla-Verstärker)