Powermixer

Powermixer, zusammengesetzt aus englisch power für »Kraft, Stärke« und mixer für »Mischer, Mischpult«, Mischpult, in das eine Stereoendstufe zur Leistungsverstärkung und direkter Ansteuerung der Lautsprecher eingebaut ist.

Powermixer sind Mischpulte, die für den Einsatz im Konzertbereich gedacht sind. Die Mischpulte bieten einerseits ein Mischpult, wie es in etwa auch im Studio benutzt wird – also mit avancierter Klangregelung und der Möglichkeit, Effekte einzuschleifen -, zusätzlich aber auch einen eingebauten Stereo-Leistungsverstärker. Powermixer dieser Art haben die noch bis Ende der 1960er-Jahre üblichen Gesangsanlagen abgelöst und genügen allemal für die Musikübertragung in Clubs und kleineren Sälen. Meistens werden als Lautsprecher Boxen mit Zweiwegekombinationen angeschlossen, manchmal durch Subwoofer ergänzt