Clicktrack

Clicktrack, zusammengesetzt aus englisch click, lautmalerisch für »Klick« und englisch track für »Spur«, Begriff aus der Tonstudiotechnik; ein Clicktrack wird bei Musikaufnahmen ganz zu Beginn auf einer Spur des Mehrkanalbandes angelegt; bei Festplatten-Recording wird der Click innerhalb der Aufnahme-Software erzeugt, ein besonderer Track ist hier nicht erforderlich.

Erst nach Anlage des Clicktracks beginnen die Aufnahmen, in der Regel spielt der Schlagzeuger seinen Part ein, wenn auch nicht unbedingt schon in der endgültigen Fassung. Der Drummer kann sich dabei in rhythmischer und metrischer Hinsicht am Clicktrack, den er über Kopfhörer hört, orientieren. Technisch handelt es sich bei dem Click aus einem kurzen perkussiven Ton oder einem kurzen Piepton, ähnlich wie ihn elektronische Metronome abgeben. Die Zählzeit 1 kann mit einem anderen Ton markiert sein als die übrigen Zählzeiten.